Unwetterwarnung für Region Stuttgart Deutscher Wetterdienst warnt vor Starkregen

Auch zum Wochenbeginn wird in der Region starker Regen und Gewitter erwartet. Foto: Max Kovalenko
Auch zum Wochenbeginn wird in der Region starker Regen und Gewitter erwartet. Foto: Max Kovalenko

Starke Regenfälle und schwere Gewitter – zum Wochenbeginn bleibt das Wetter in der Region ungemütlich, es gilt eine Unwettervorwarnung. Zum Wochenende könnte aber der Sommer zurückkehren.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Wetter am Wochenanfang macht so weiter, wie es am Wochenende aufgehört hat: Schwere Gewitter, starker Regen und schwüle Temperaturen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Unwettervorwarnung für die gesamte Region ausgesprochen.

Schon Montagabend soll es in der Region Stuttgart wieder sehr ungemütlich werden. Die Meteorologen des DWD rechnen mit kräftigen Regenfällen in den Abendstunden, die auch in der Nacht zum Dienstag anhalten sollen. Am Dienstag und Mittwoch gehen die starken Regenfälle und Gewitter weiter. „Viel Wasser wird da runterkommen“ beschreibt Marco Puckert, Mitarbeiter beim DWD, die Situation. Der DWD rechnet mit lokalen Überflutungen und hat eine Unwettervorwarnung ausgesprochen. Wo genau in Baden-Württemberg die Gewitter und Regenfälle am stärksten sind, lässt sich erst kurz zuvor sagen. Die erwarteten Temperaturen liegen bei um die 20 Grad.


Verantwortlich für die vielen Gewitter und Regenfälle sind laut Marco Puckert viele kleine Tiefdruckgebiete, die auf die feuchtwarme Luft treffen.

Am Wochenende kommt der Sommer zurück

Perfekt zum Start in das Wochenende wird das Wetter dann laut den Vorhersagen wieder beständiger. Während Marco Puckert den Donnerstag noch wettertechnisch als „Übergangstag“ bezeichnet, an dem die Niederschläge und Gewitter weniger werden, werden Freitag, Samstag und Sonntag sommerlich. Die Meteorologen erwarten feinstes Sommerwetter, mit Temperaturen von um die 30 Grad in der Sonne.




Unsere Empfehlung für Sie