Im von der Sonne verwöhnten, schön gelegenen und schmucken Kurort Badenweiler im Schwarzwald, können sich Urlauber in Staatsbad sowie Cassiopeia Therme verwöhnen lassen wie die alten Römer und Wandern mit Weingenuss verbinden.

Stuttgart – Sie haben sich das Jawort gegeben. Unter der Glaskuppel der Römischen Badruine in Badenweiler, einem der bedeutendsten römischen Denkmäler in Baden-Württemberg. Nach einer rauschenden Hochzeitsfeier gönnt sich das frisch vermählte Paar nun ein Wochenende mit ausgiebigem Verwöhnprogramm im Staatsbad und in der Cassiopeia Therme in Badenweiler. Das entzückende Städtchen unweit von Freiburg im Breisgau ist an sich schon einen Besuch wert. Durch seine klimatisch gute Lage zwischen Oberrheingraben und Schwarzwald wird es von der Sonne verwöhnt.

Doch das mit seiner vielfältigen Thermen- und Saunalandschaft machen einen Urlaub in der landschaftlich schön gelegenen Region am Fuße des 1165 Meter hohen Hochblauen noch lohnenswerter.

Badenweiler entspannt: Cassiopeia Therme mit Wellness-Oase 

Da die Flitterwöchler mit leichtem Gepäck angereist sind, nutzen sie den Wäscheverleih in der Therme. In die kuscheligen Bademäntel gehüllt und mit den flauschigen Saunatüchern unterm Arm, schlendern die beiden Hand in Hand zu ihrer Paarmassage. Hierfür haben sie vorab einen Termin gebucht, was für alle Wellnessanwendungen in der Cassiopeia Therme nötig ist. Nach den aufregenden und anstrengenden Monaten der Hochzeitsvorbereitungen genießen die beiden gemeinsam eine wohltuende Auszeit für die verspannten Muskeln.

Badenweiler cosmopolit: Hauch von Orient im Schwarzwald

Da das Brautpaar in den kommenden Tagen so viel wie möglich Zweisamkeit verbringen möchte, hat es sich auch beim Rasulbad in der Cassiopeia Therme für eine Exklusivbuchung entschieden, um die Anwendung zu zweit genießen zu können. Bei dieser alten orientalischen Tradition tragen die Besucher selbst heilende Erde, Peelings oder Pflegepackungen auf ihren Körper auf. Danach füllt sich der wohlig warme Raum mit duftendem Dampf. Abschließend wird die Haut mit einem Schälchen Pflegeöl verwöhnt.

In der Wellness-Oase der Cassiopeia Therme in Badenweiler will sich das frisch getraute Paar in den kommenden Tagen noch ein Sand-Lichtbad gönnen und den Hamam besuchen. Nun genießt es die Abendstunden bei einem Blick in die Sterne im Außenbecken des Staatsbads Badenweiler.

Badenweiler bewegt: Höhenmeter machen oder spazieren im Kurpark

Entspannungsbäder und –massagen für Gelenke und Muskeln lassen sich in Badenweiler wunderbar mit ausgiebigen Wanderungen an der herrlich frischen Luft des Hochschwarzwalds verbinden. Danach noch ein Glas der edlen regionalen Tropfen und ein feines Menü genießen und der Urlaubstag ist perfekt.

Wer mag, erkundet das landschaftlich reizvolle Markgräflerland entweder auf eigene Faust oder lässt sich von einer der zahlreichen Themenwanderungen inspirieren. Die vorgeschlagenen Wandertouren sind unterschiedlich lang und herausfordernd. Sie reichen vom gemütlichen Spaziergang durchs Zentrum von Badenweiler mit Kurpark, Schwanenweiher und um die Kaffeemühle herum bis hin zur sechsstündigen Wanderung zum Schloss Bürgeln, bei der die strammen Wanderwaden über 700 Höhenmeter machen.

Badenweiler kulinarisch: Wanderung mit Weingenuss

Ein ganz besonders genussvolles Erlebnis sind die Wein-Wanderungen in und um Badenweiler. Diese geführten Wanderungen in den Reben finden von Juni bis Oktober statt und sind derart beliebt, dass Urlauber und Genießer unbedingt vorab buchen sollten. Bei den Touren durch die sonnenverwöhnten Rebenhänge des Markgräflerlandes zu den Winzergenossenschaften wächst garantiert die Vorfreude auf ein Glas des hiesigen, wohlduftenden Gaumenschmeichlers Gutedel, der golden im Glas schimmert.

Doch auch für Freunde des guten Spätburgundergeschmacks oder prickelnden Winzersektes halten die gastfreundlichen Winzer bei der Weinprobe ein feines Tröpfchen bereit. Damit alle gemeinsam anstoßen können auf einen genussreichen Urlaub in Badenweiler.

Info: Alle Informationen über Badenweiler finden sich auf der übersichtlichen Website des Ortes.