US-Publikumspreise Scarlett Johansson, „Black Widow“ und Justin Bieber nominiert

Scarlett Johansson als Black Widow Foto: imago images/Prod.DB/Jay Maidment
Scarlett Johansson als Black Widow Foto: imago images/Prod.DB/Jay Maidment

Die Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson und ihr Sci-Fi-Actionfilm „Black Widow“ sind im Rennen um die „People’s Choice Awards“. Wer steht noch auf der Favoritenliste?

Kultur: Ulla Hanselmann (uh)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Los Angeles - Die Liste ihrer Auszeichnungen wie auch ihrer Preisnominierungen ist schon sehr lang, jetzt kommt ein weiterer Eintrag hinzu. Beim US-Publikumspreis „People’s Choice Awards“ gehört die Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson zu den Top-Favoriten. Bereits zum achten Mal war sie die toughe Agentin Natasha Romanoff alias Black Widow im Sci-Fi-Action-Universum der Marvel-Filme; 2021 beleuchtete „Black Widow“ die Vergangenheit seiner Titelheldin. Der Film kam am 8. Juli 2021 in die deutschen Kinos und wurde gleichzeitig beim Streamingdienst Disney+ gezeigt, dagegen hatte Johansson geklagt.

Dwayne Johnson und Vin Diesel

Der Actionfilm selbst ist ebenfalls nominiert, so wie auch die Filme „Dune“, „Fast & Furious 9“, „Black Widow“ und „Keine Zeit zu sterben“.

In der Sparte Männlicher Filmstar des Jahres treten unter anderen Chris Pratt, Daniel Craig, Dwayne Johnson, Eddie Murphy und Vin Diesel an. In der Frauenriege konkurriert Scarlett Johansson mit Awkwafina, Charlize Theron, Florence Pugh, Jennifer Hudson, Leslie Jones, Margot Robbie und Salma Hayek.

Vierzig Kategorien

Die Gewinner der seit 1975 verliehenen Publikumspreise werden anders als die der Oscars, Emmys oder Grammys ausschließlich von Fans gewählt. In 40 Kategorien in den Bereichen Film, Fernsehen, Musik und Popkultur sind jeweils acht Kandidaten beziehungsweise Kandidatinnen nominiert.

Auch Billie Eilish und Adele haben Chancen

Nach Mitteilung der Veranstalter vom Mittwoch haben auch Musikstars wie Olivia Rodrigo, Billie Eilish, Adele und Lil Nas X mehrfache Gewinnchancen. Die Preisträger werden in einer Live-Show im US-Fernsehen am 7. Dezember bekannt gegeben.




Unsere Empfehlung für Sie