Gleich zwei tropische Wirbelstürme bedrohen das US-Urlaubsparadies Hawaii. Viele Flüge wurden gestrichen, mehr als 600 Menschen suchten am Donnerstag (Ortszeit) Schutzräume auf.

Gleich zwei tropische Wirbelstürme bedrohen das US-Urlaubsparadies Hawaii. Viele Flüge wurden gestrichen, mehr als 600 Menschen suchten am Donnerstag (Ortszeit) Schutzräume auf.

Honolulu - Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern und Regen haben erste Vorboten des Hurrikans Iselle Hawaiis Hauptinsel erreicht. Gleich zwei tropische Wirbelstürme bedrohen das Urlauberparadies.

Die Behörden haben für die US-Pazifikinseln eine Wirbelsturmwarnung ausgerufen. Viele Flüge wurden gestrichen, mehr als 600 Menschen suchten am Donnerstag (Ortszeit) Schutzräume auf. Auf Hurrikan Iselle soll am Sonntag Hurrikan Julio folgen.

Dieser wurde nach Angaben des Nationalen Hurrikanzentrums zu einem Sturm der Kategorie 3 hochgestuft.

Lesen Sie mehr zum Thema

Wetter Unwetter Hawaii