US-Wahl Familienmitglied: Die früheren US-Präsidenten Bush wählen Clinton

Die ehemaligen US-Präsidenten der Bush-Familie können sich mit Donald Trump nicht anfreunden. Foto: EPA
Die ehemaligen US-Präsidenten der Bush-Familie können sich mit Donald Trump nicht anfreunden. Foto: EPA

Donald Trump hat es sich mit einigen Größen der Republikaner verscherzt: Die zuletzt amtierenden republikanischen US-Präsidenten, George H.W. Bush und George W. Bush, geben ihre Stimme womöglich lieber Hillary Clinton.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Washington - Die zuletzt amtierenden republikanischen US-Präsidenten, George H.W. Bush und George W. Bush, könnten einem Familienmitglied zufolge bei der anstehenden US-Wahl für Hillary Clinton stimmen. Es sei ein Zeichen, dass sich weder der eine noch der andere für den Kandidaten ihrer Partei, Donald Trump, ausgesprochen habe, sagte der Unternehmer George P. Bush am Mittwoch der Nachrichtenagentur AP. Er werde daher vermutlich das einzige Mitglied der Bush-Familie sein, das strikt für die Republikaner stimme, sagte er.

George P. Bush ist der Sohn des früheren Gouverneurs von Florida, Jeb Bush, der ebenfalls für das Präsidentenamt kandidiert hatte, aber gegen Trump aus dem Rennen ausgeschieden war. Der frühere Präsident George H.W. Bush ist der Großvater von George P. Bush - George W. sein Onkel.




Unsere Empfehlung für Sie