Vaihingen an der Enz Jugendliche knacken Parkautomaten

Von red 

Fünf Teenager im Alter zwischen 12 und 14 Jahren haben einen Parkautomaten aufgebrochen. Überführt wurden sie, weil der Vater eines der Jugendlichen die Bande zur Polizei zitierte.

Ein Vater spazierte mit der gesamten Teenager-Bande und der Beute zur Polizei. Foto: dpa
Ein Vater spazierte mit der gesamten Teenager-Bande und der Beute zur Polizei. Foto: dpa

Vaihingen an der Enz - Auf eine schlechte Idee sind fünf Teenager gekommen, als sie sich am Sonntagabend in der Grabenstraße an einem Parkautomaten zu schaffen machten und das enthaltene Münzgeld in zweistelliger Höhe entwendeten. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 2000 Euro, teilt die Polizei mit.

Die drei Buben und zwei Mädchen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren hatten gegen 20 Uhr den Automaten auf dem Parkplatz zwischen Grabenstraße und Friedrichstraße aufgehebelt. Nachdem sich ihre Wege etwa eine Stunde später trennten, hatten sie das Geld untereinander verteilt.

Einer der Burschen offenbarte sich seinem Vater, der daraufhin mit der ganzen Schar samt Diebesgut zur Polizei ging. Nun wird wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall ermittelt. Die Beamten überstellte das Quintett anschließend wieder ihren Erziehungsberechtigten.