Valentinstag in Stuttgart Romantisch und kostenlos – Plätze für Verliebte

Von  

Überteuerte Candle-Light-Dinner und Blumen zum dreifachen Preis? Valentinstag geht auch kostenlos. In unserer Bilderstrecke präsentieren wir romantische Plätze in Stuttgart – und zwar nicht nur für den Valentinstag.

Wenn das nicht romantisch ist: Ein Spaziergang durch die Weinberge in und um Stuttgart ist herzerwärmend und auch für Valentinstagsmuffel vertretbar. . Foto: Lichtgut/Max Kovalenko 10 Bilder
Wenn das nicht romantisch ist: Ein Spaziergang durch die Weinberge in und um Stuttgart ist herzerwärmend und auch für Valentinstagsmuffel vertretbar. . Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Valentinstag – ein Tag wie jeder andere und doch wieder nicht. Es ist eben Valentinstag, der Tag der Liebe und Liebenden. Auch in Stuttgart. Schon klar, nur weil Valentinstag ist, bleibt die Zeit nicht stehen. Der Wecker klingelt, die Pflicht ruft und auch verliebte Stuttgarter werden am 14. Februar zunächst ihrer täglichen Routine folgen. Auch darf man am Valentinstag mit voller Überzeugung überteuerte Blumen und Pralinen boykottieren.

Deshalb muss man aber noch lange nicht seinen Partner ignorieren. Und am Ende des Tages darf man sich auch heimlich eingestehen, dass einem ein Valentinstags-Abend vor dem Fernseher dann doch irgendwie zu gewöhnlich ist. Also ab nach draußen. Ein Spaziergang zu zweit ist romantisch und kostenlos – und die Auswahl in Stuttgart groß. Unbedingt eine Decke einpacken und vielleicht noch eine Thermoskanne und los geht’s.

In unserer Bilderstrecke präsentieren wir unsere subjektive Top-Ten der Love Locations in Stuttgart.

Sonderthemen