Vandalismus in Neuffen Unbekannte beschädigen mehrere Gartenhäuser

Die Polizei schätzt den Schaden derzeit auf mehrere hundert Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Daniel Maurer
Die Polizei schätzt den Schaden derzeit auf mehrere hundert Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Daniel Maurer

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Sonntag mehrere Gartenhäuser in Neuffen (Kreis Esslingen) beschädigt. Die Täter hatten unter anderem versucht, einen Kamin aus einer Hütte abzureisen. Die Polizei sucht Zeugen.

Neuffen - In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben noch unbekannte Täter mehrere Gartenhäuser im Bereich der Weinberge in Neuffen beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, stellte ein Laubenbesitzer am Sonntagvormittag fest, dass in der vergangenen Nacht sein Zaun um die Hütte komplett zerstört worden war. Daraufhin verständigte er gegen 11.50 Uhr die Polizei. Die Täter hatten außerdem versucht, an einer gegenüberliegenden Hütte den Kamin abzureisen.

Auf dem Weg zu den Lauben lagen laut Polizei zahlreiche Ziegelsteine und zerschlagene Bier- und Wodkaflaschen. Im Verlauf der Ermittlungen fanden die Beamten in der Nähe zwei weitere beschädigte Gartenhütten. Auch hier waren Latten aus den Wänden gerissen, Mülleimer umgeworfen und Setzlinge beschädigt worden.

Die Polizei schätzt den Schaden derzeit auf mehrere hundert Euro. Der Polizeiposten Neuffen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen und Hinweisen. Gartenbesitzer, die im Bereich der Weinberge ebenfalls Grundstücke haben, werden gebeten, diese zu überprüfen und sich gegebenenfalls beim Polizeiposten Neuffen zu melden. Die Telefonnummer ist die 07025/9116-0.




Unsere Empfehlung für Sie