Polizeibeamte werden am frühen Mittwochmorgen zu einem Einsatz nach Stuttgart-Münster gerufen. Als sie wieder zum Streifenwagen zurückkommen, erleben sie eine böse Überraschung.

Bislang unbekannte Täter haben am frühen Mittwochmorgen einen Streifenwagen in der Schussengasse in Stuttgart-Münster mit schwarzer Farbe besprüht, während die Polizeibeamten für wenige Minuten bei einem Einsatz waren. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, waren die Polizisten gegen 4.40 Uhr zu einem Einsatz gerufen worden und parkten das Dienstfahrzeug in der Schussengasse. Als sie wenige Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkamen, hatten es Unbekannte zwischenzeitlich mit schwarzer Farbe besprüht. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 an die Polizei zu wenden.