Vandalismus in Warmbronn Autoscheiben mit Steinen beworfen

Ein Vandale beschädigt die Scheiben eines Mercedes in Warmbronn. Foto: Symbolbild
Ein Vandale beschädigt die Scheiben eines Mercedes in Warmbronn. Foto: Symbolbild

Ein Unbekannter beschädigt zwischen Montagmittag und Mittwochabend einen parkenden Mercedes. Vermutlich hatte er Steine in die Scheiben geworfen. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Warmbronn - In der Büsnauer Straße in Warmbronn ist es zwischen Montag 12.30 Uhr und Mittwoch 21.30 Uhr zu einer besonderen Form von Vandalismus gekommen. Ein bislang Unbekannter beschädigte einen Mercedes, der auf dem Parkplatz des Jugendhauses abgestellt war. Wie die Polizei berichtet, bewarf der unbekannte Täter den parkenden Pkw vermutlich mit Steinen. Die Heck- sowie die Frontscheibe wurden hierdurch so stark beschädigt, dass der Mercedes nicht mehr verkehrssicher war. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 2000 Euro belaufen. Das Polizeirevier Leonberg, Telefon (07152) 60 50, sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.




Unsere Empfehlung für Sie