Der Verbund Vaihinger Fachgeschäfte lädt von Freitag bis Sonntag zum Vaihinger Herbst ein – zum ersten Mal seit der Pandemie. Und bei der ersten Kidical Mass im Stadtteil gehören die Straßen den Kindern.

Nach zwei Jahren Coronapause lädt der Verbund Vaihinger Fachgeschäfte (VVF) wieder zum Vaihinger Herbst ein. Von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September, ist in der Ortsmitte viel geboten. Im Pavillon auf dem Vaihinger Markt spielen Bands. Die Musik beginnt am Freitag um 18.30 Uhr, am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Die Zuhörer werden bewirtet, und in der Ortsmitte gibt es weitere Stände mit Speisen und Getränken.

Auf der Kulturmeile präsentieren mehr als 30 Künstler und Kreative am Wochenende ihr Schaffen. Mit dabei ist der ortsansässige Verein Kultur Am Kelterberg. Die Mitglieder verkaufen ihre Exponate für je zehn Euro. Mit dem Erlös werden Projekte im Stadtteil finanziert. Zudem ist in den Atelierräumen am Kelterberg eine Ausstellung zu sehen.

VVF will an den Erfolg der vergangenen Jahre anknüpfen

In der Ortsmitte sind verschiedene Stände aufgebaut. Dort informieren die Gewerbetreibenden über ihre Produkte und Dienstleistungen. Für Kinder gibt es unter anderem ein Karussell und eine Hüpfburg. Die Fachgeschäfte rund um den Vaihinger Markt und in der Schwabengalerie laden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen ein.

Vor der Pandemie seien jährlich 25 000 bis 30 000 Gäste gekommen, heißt es in einer Pressemitteilung des VVF. „Dass wir nun endlich den 41. Vaihinger Herbst feiern können, das freut uns riesig“, so der Vereinsvorsitzende Jörg Schrempf, der mit seinen Vorstandskollegen Hans Guryca und Ingo Vögele verantwortlich für die Organisation ist. „Es ist uns gelungen, viele neue und attraktive Aussteller zu gewinnen, die sich auf ein großes und interessiertes Publikum freuen“, ergänzt Ingo Vögele.

Zwei Veranstaltungen zum Thema Mobilität

Zusätzlich zum Vaihinger Herbst finden anlässlich der Stuttgarter Mobilitätswoche zwei weitere Veranstaltungen statt. Zum einen geht es am Freitag von 14 Uhr an auf dem Schwabenplatz um die Mobilität der Zukunft. Organisiert wird der Termin vom Bezirksbeirat und der Uni Stuttgart. Am Sonntag, 18. September, beginnt um 15 Uhr die erste Vaihinger Kinder-Zweirad-Tour „Kidical Mass“. Treffpunkt ist hinter dem Bezirksrathaus an der Pfarrhausstraße. Die Veranstalter wollen auf ihre Forderung nach mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr aufmerksam machen.