Verhalten im Notfall So setzen Sie einen Notruf richtig ab

Von Ann-Kathrin Schröppel 

In einer Gefahrensituation kann das Verhalten im Notfall entscheidend sein, dazu gehört auch ein richtig abgesetzter Notruf. Im Video wird das korrekte Vorgehen bei einem Hilferuf Schritt für Schritt erklärt.

Stuttgart - Der 11. Februar ist der europaweite „Tag des Notrufs“. Bei einem Notfall kann es oft auf wichtige Details ankommen, so kann auch ein richtig abgesetzter Notruf für die benötigte schnelle Hilfe entscheidend sein. In unserem Video wird das optimale Vorgehen bei einem telefonischen Hilferuf Punkt für Punkt erklärt.

Die korrekte Notrufnummer

In gefährlichen Situationen ist zudem die korrekte Notrufnummer entscheidend: Müssen Sie den Notruf der Polizei oder der Feuerwehr wählen? Und welche Nummer ist bei einer möglichen Vergiftung die richtige Wahl? Von Beginn an die zuständigen Ansprechpartner am Telefon zu haben, spart im Notfall wichtige Minuten.

Ruhig bleiben

Grundsätzlich heißt es in einer Ausnahmesituation erst mal Ruhe bewahren – auch, wenn das in der allgemeinen Aufregung nicht immer einfach ist. Überlegtes Handeln und den Überblick behalten sollte in einem Notfall der grundlegende Schritt sein.

Unsere Empfehlung für Sie