Im Ludwigsburger Residenzschloss ist noch bis zum 6. November eine Verkaufsausstellung rund um Werke des bekannten Künstlers zu sehen.

Friedensreich Hundertwasser zählt zu den international bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Malerei und Grafik, Manifeste und Aktionen, beeindruckende Gebäude und ein Kampf gegen die Monotonie: Das Werk des Ausnahmekünstlers Hundertwasser ist einzigartig, vielseitig und markant. „Kunst ist eine Bereicherung. Und Hundertwasser ein großer Künstler. Wir freuen uns, die Hundertwasser-Verkaufsausstellung dieses Jahr im Residenzschloss willkommen zu heißen“, erklärt Stephan Hurst, Leiter der Schlossverwaltung Ludwigsburg. Die Ausstellung, die in den Räumen des ehemaligen Manufakturshops zu sehen ist, läuft noch bis zum 6. November.

Zu sehen ist ein Querschnitt an Kunstdrucken, Originalpostern mehr

In der Ausstellung „Hundertwasser – Liebe zur Natur“ werden Werke der Originalgrafik von Hundertwasser zu sehen sein. Im Rahmen der eintrittsfreien Ausstellung ist darüber hinaus ein Querschnitt an Kunstdrucken, Originalpostern und Architekturfotografien aus dem Sortiment des Wörner Verlages ausgestellt, die auch zum Kauf angeboten werden. Der Wörner-Verlag ist der weltweit einzige ausschließlich auf die Produkte von Hundertwasser spezialisierte Verlag. „Die Ausstellung lädt ein, in Hundertwassers Vision einer schöneren und besseren Welt einzutauchen“, erläutert Gregor Wörner. In einer Zeit, in der die Umweltbewegungen gerade erst entstanden, setzte sich Hundertwasser bereits entschieden für den Erhalt natürlicher Lebensräume ein. Der Schutz des Regenwaldes, die Rettung der Meere, Baumpflanz- und Begrünungsaktionen – all das lag Hundertwasser am Herzen. Seine Botschaft drückte er durch intensive, farbenfrohe Bilder aus.

Eine frühe Anmeldung empfiehlt sich

Die Staatlichen Schlösser und Gärten bieten im Rahmen der Ausstellung eine Vielzahl an kostenpflichtigen Führungen durch die Räume an. Nach Ende der Ferien können auch Schulklassen und Kindergartengruppen die Schau besuchen. Anmeldung unter info@schloss-Ludwigsburg.de oder unter 0 71 41 / 18 64 00. Führungen für Erwachsene können beim Kunsthaus Watzl unter Telefon 0 71 41 / 89 00 80 oder info@artmix24.de gebucht werden. Eine frühzeitige Anmeldung empfiehlt sich. „Bei der letzten Hundertwasser-Ausstellung war die Resonanz überwältigend“, erinnert sich Stephan Hurst, Leiter der Schlossverwaltung.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.