Verkaufsstart am Samstag Größte Aldi Filiale der Welt eröffnet in Mülheim

Von Lukas Claus 

In nordrhein-westfälischen Mülheim eröffnet am Samstag die weltweit größte Aldi Süd Filiale. Alleine die Kühlregale besitzen eine Länge von über 70 Metern.

Die Aldi Filiale in Mülheim besitzt eine Verkaufsfläche von fast 2000 Quadratmetern. Foto: ©ALDI SÜD
Die Aldi Filiale in Mülheim besitzt eine Verkaufsfläche von fast 2000 Quadratmetern. Foto: ©ALDI SÜD

Mülheim - Ein wahrlich riesiger Supermarkt feiert am Sonntag, den 31. Oktober im nordrhein-westfälischen Mülheim seine Eröffnung. Wie Aldi Süd in einer Pressemitteilung auf der eigenen Website bekannt gab, sollen Kunden auf einer Fläche von 1.940 Quadratmetern einkaufen können. Damit stellt der Supermarkt nach eigenen Angaben die größte Aldi Filiale der Welt dar.

1000 Quadratmeter sind Durchschnitt

Durchschnittlich betrage die Größe der Läden der Kette etwa 1000 Quadratmeter. Die Filiale in Mülheim besteht bereits seit 1993. Durch die Schließung eines benachbarten Geschäftes, wurden dessen Räumlichkeiten integriert und die Ladenfläche somit um etwa 300 Quadratmeter erweitert.

„Wenn sich bei Bestandsimmobilien eine sinnvolle Gelegenheit bietet, nutzen wir auch gerne zusätzlichen Raum“, sagt Tom Ritzdorf, Leiter Filialentwicklung bei Aldi Süd in Dormagen in der Pressemitteilung. „Was den Bau und die Einrichtung unserer neuen Filialen angeht, sind wir sehr beweglich und können so nicht nur Nischen in der City nutzen.“ Dadurch finden Kunden im Mülheimer Aldi jetzt Kühlregale mit einer Länge von über 70 Metern vor. Das Sortiment soll beim größten Aldi der Welt allerdings gleich sein, wie bei den „normalgroßen“ Filialen.

Unsere Empfehlung für Sie