Verkehrskontrolle in Lahr Polizistin nach Angriff dienstunfähig

Von red/dpa 

Ein Mann sträubte sich in Lahr bei einer Verkehrskontrolle gegen eine Blutentnahme: Er verletzt eine Beamtin dabei so sehr, dass diese dienstunfähig wurde.

Eine Beamtin wurde bei einer Verkehrskontrolle attackiert (Symbolbild). Foto: dpa-Zentralbild
Eine Beamtin wurde bei einer Verkehrskontrolle attackiert (Symbolbild). Foto: dpa-Zentralbild

Lahr - Ein Mann hat in Lahr (Ortenaukreis) zwei Polizeibeamte nach einer Verkehrskontrolle angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sollte ihm am Donnerstag in einem Krankenhaus Blut entnommen werden.

Der Mann sträubte sich. Eine Beamtin wurde dabei so verletzt, dass die dienstunfähig wurde. Er muss mit einer Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Fahrens unter Drogeneinfluss rechnen.