Verkehrskontrollen in Stuttgart Polizei stellt etliche Verstöße mit Handy am Steuer fest

Die Polizei kontrollierte den Verkehr auf der Heilbronner Straße und am Kräherwald. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa/Patrick Seeger
Die Polizei kontrollierte den Verkehr auf der Heilbronner Straße und am Kräherwald. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa/Patrick Seeger

Die Polizei kontrolliert den Verkehr an mehreren Stellen in Stuttgart. Dabei stellt sie etliche Verstöße fest, viele Verkehrsteilnehmer müssen mit Anzeigen rechnen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Polizeibeamte haben am Mittwoch den Verkehr in Stuttgart auf der Heilbronner Straße, Höhe Pragfriedhof, und am Kräherwald auf Höhe des P&R-Parkplatzes kontrolliert. Dabei haben sie ihr Augenmerk auf die Einhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit, die unerlaubte Nutzung von elektronischen Geräten während der Fahrt sowie die Gurtpflicht gelegt.

Die Beamten stellten im Zeitraum von 14 Uhr bis 21 Uhr 16 Geschwindigkeitsverstöße und sieben Verstöße gegen die Gurtpflicht fest. 22 Personen nutzten während der Fahrt verbotswidrig ihr Mobiltelefon. Die betroffenen Fahrer müssen nun mit einer Anzeige rechnen.




Unsere Empfehlung für Sie