Verkehrsunfälle in Denkendorf Betrunkener Autofahrer verursacht mehrere Unfälle

Von Simone Lohner 

Ein 43-jähriger Autofahrer ist in Denkendorf in mehrere Fahrzeuge gekracht. Er hatte offensichtlich zuvor getrunken. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein.

Der Autofahrer ist nach den Unfällen geflüchtet. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger
Der Autofahrer ist nach den Unfällen geflüchtet. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Denkendorf - Offenbar alkoholisiert hat ein 43-Jähriger laut Polizei am Mittwochnachmittag mehrere Verkehrsunfälle verursacht und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Mann war gegen 16.20 Uhr mit einem Golf auf der Neuffenstraße in Richtung Bismarckstraße in Denkendorf im Kreis Esslingen unterwegs.

Um einen entgegenkommenden Ford Fiesta einer 32-Jährigen vorbeifahren zu lassen, scherte der 43-Jährige in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand ein und streifte dabei einen dort abgestellte Mercedes.

Anschließend rangierte der Golf-Fahrer wieder aus der Lücke und fuhr frontal auf den Pkw der immer noch an der Engstelle wartenden 32-Jährigen auf, ehe er erneut in die Lücke fuhr und dabei einen ebenfalls geparkten Ford beschädigte.

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der 43-Jährige anschließend davon. Weil sich Zeugen das Kennzeichen des flüchtenden Golfs gemerkt hatten, konnte der Unfallverursacher, der offenbar beim Einparken an seiner Wohnanschrift noch einen weiteren Ford beschädigt hatte, rasch ermittelt werden.

Bei der Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung, weshalb der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie