Verkehrsunfall bei Owen Autofahrer übersieht Gegenverkehr – 16.000 Euro Schaden

Der 54-Jähriger war  mit seinem Van von Owen in Richtung Beuren unterwegs und wollte nach links in die Weiler Steige abbiegen. (Symbolbild) Foto: dpa
Der 54-Jähriger war mit seinem Van von Owen in Richtung Beuren unterwegs und wollte nach links in die Weiler Steige abbiegen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 54-jähriger Autofahrer hat am Samstagvormittag auf der L1210 bei Owen (Kreis Esslingen) beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und dadurch einen Unfall verursacht. Verletzt wurde jedoch niemand, wie die Polizei mitteilt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Owen - Ein Autofahrer hat am Samstagvormittag auf der L1210 zwischen Beuren und Owen den Wagen einer 68-Jährigen übersehen und dadurch einen Unfall verursacht. Beide Fahrer blieben laut Polizei unverletzt. Ein 54-Jähriger war am Samstag gegen 09.50 Uhr mit seinem Van von Owen in Richtung Beuren unterwegs und wollte nach links in die Weiler Steige abbiegen.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen einer 68-jährigen Frau und kollidierte mit ihrem Fahrzeug. Der Pkw der Frau wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Polizei schätzt den Schaden auf 16.000 Euro. Verletzt wurde jedoch niemand, wie die Polizei mitteilt.




Unsere Empfehlung für Sie