Verkehrsunfall im Kreis Böblingen Senior übersieht Radfahrer beim Linksabbiegen

Von Simon Wörz 

Ein 85-jähriger Autofahrer will in der Nähe von Weil der Stadt links abbiegen und nimmt einem entgegenkommenden Radfahrer die Vorfahrt. Der 44-Jährige wird bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Radfahrer verletzte sich leicht (Symbolbild). Foto: Konstanze Gruber
Der Radfahrer verletzte sich leicht (Symbolbild). Foto: Konstanze Gruber

Weil der Stadt - Ein Radfahrer ist am Sonntag zwischen Bad Liebenzell-Möttlingen (Landkreis Calw) und Weil der Stadt (Landkreis Böblingen) bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 44-Jährige gegen 14.35 Uhr auf der L343 in Richtung Weil der Stadt unterwegs, als ihm ein 85 Jahre alter Ford-Fahrer entgegen kam.

Der Senior wollte die Abzweigung nach Simmozheim nehmen und missachtete beim Linksabbiegen offenbar die Vorfahrt des Radfahrers. Der 44 Jahre alte Mann wurde von der Motorhaube des Fords erfass und stürzte auf die Straße. Dabei verletzte sich der Radfahrer leicht und wurde von einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Auch der Ford-Fahrer kam zunächst in ein Krankenhaus, stellte sich allerdings als unverletzt heraus.

Der Ford sowie das Fahrrad mussten abgeschleppt werden: Laut Polizei entstand insgesamt ein Schaden von circa 5500 Euro. Die Beamten sperrten die Kreuzung, sodass es bis etwa 16.30 Uhr zur Verkehrsbehinderungen kam.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie