Verkehrsunfall in Esslingen Autofahrerin kracht beim Spurwechsel in anderen Pkw

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 7000 Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 7000 Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Weil sie beim Fahrstreifenwechsel unaufmerksam war, hat eine 48-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag in Esslingen einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Eine 48-jährige Autofahrerin wollte am Montagnachmittag den Fahrstreifen wechseln und ist dabei gegen einen anderen Pkw gekracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 7000 Euro.

Die Frau war gegen 14.30 Uhr mit ihrem Wagen auf der Linksabbiegerspur der Mülbergerstraße in Richtung Wielandstraße unterwegs und wollte auf Höhe der Lenauanlage auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei krachte sie jedoch gegen einen dort fahrenden Wagen einer 34-Jährigen. Diese erlitt nach ersten Erkenntnissen der Polizei leichte Verletzungen.




Unsere Empfehlung für Sie