Verkehrsunfall in Filderstadt Betrunkener Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Ein Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von über einem Promille. (Symbolbild) Foto: dpa/Uli Deck
Ein Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von über einem Promille. (Symbolbild) Foto: dpa/Uli Deck

Ein 28-Jähriger ist am Sonntagmorgen in Filderstadt (Kreis Esslingen) von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein geparktes Fahrzeug gekracht. Die Polizei machte bei dem Unfallverursacher anschließend einen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von über einem Promille.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Ein betrunkener 28-Jähriger ist am Sonntagmorgen in Filderstadt von der Fahrbahn abgekommen, mit einem großen Stein kollidiert und anschließend gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro und der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

Der Mann kam gegen 04.10 Uhr in einem Kreisverkehr in der Hornbergstraße von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem circa 200 Kilogramm schweren Stein und überrollte diesen. Dann prallte er mit seiner Fahrzeugfront gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pickup Truck. Die Polizei machte bei den Unfallverursacher anschließend einen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von über einem Promille, weswegen der 28-Jährige eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste.




Unsere Empfehlung für Sie