Verkehrsunfall in Reichenbach an der Fils Radfahrer prallt frontal gegen Lkw und verletzt sich schwer

Der Mann wurde nach dem Unfall mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht (Symbolfoto). Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann
Der Mann wurde nach dem Unfall mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht (Symbolfoto). Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Bei einem Verkehrsunfall in Reichenbach (Kreis Esslingen) hat sich ein 40-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe eines stehenden Lkws gekracht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Reichenbach an der Fils - Schwere Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) am Donnerstagnachmittag zugezogen, als er frontal gegen einen stehenden Lkw geprallt ist. Der 40-Jährige war kurz vor 15 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg neben der L 1192 von Reichenbach herkommend in Richtung Ebersbach unterwegs. Hierbei stieß er gegen die Front eines auf dem Weg abgestellten Lkw und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs.

Rettungswagen bringt Verletzten in die Klinik

Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Der Mann hatte keinen Fahrradhelm getragen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 2500 Euro geschätzt. Der Lkw war mit einem gelben Rundumlicht abgesichert. Der Fahrer hatte ihn dort abgestellt, um zusammen mit einem Kollegen anstehende Mäharbeiten für die Straßenmeisterei zu planen.




Unsere Empfehlung für Sie