Rettungswagen bringt Verletzten in die Klinik

Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Der Mann hatte keinen Fahrradhelm getragen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 2500 Euro geschätzt. Der Lkw war mit einem gelben Rundumlicht abgesichert. Der Fahrer hatte ihn dort abgestellt, um zusammen mit einem Kollegen anstehende Mäharbeiten für die Straßenmeisterei zu planen.