Verkehrsunfall in Stuttgart-Süd Lkw will abbiegen und streift Linienbus

Von sw 

Vor dem Heslacher Tunnel ist es am Donnerstagmittag zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Linienbus gekommen. Der Busfahrer wurde leicht verletzt.

An der Hauptstätter Straße gab es am Donnerstag einen Unfall. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Julian Rettig
An der Hauptstätter Straße gab es am Donnerstag einen Unfall. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Stuttgart - Ein Lkw hat am Donnerstag im Stuttgarter Süden einen Linienbus gestreift. Wie die Polizei berichtet, war der 27-jährige Lkw-Fahrer gegen 13.30 Uhr auf der Filderstraße unterwegs und überquerte die Hauptstätter Straße, um in den Heslacher Tunnel abzubiegen. Dabei streifte er einen Bus der Linie 43, der aus der Filderstraße geradeaus über die Kreuzung in Richtung Marienplatz fuhr.

Bei dem Unfall wurde der Busfahrer leicht verletzt, die Fahrgäste blieben allesamt unverletzt. Der Busfahrer wurde von Rettungskräften versorgt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro. Durch den Unfall kam es auf der B14 in Richtung Vaihingen zu Verkehrsbehinderungen.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie