Vermeintlicher Nebenbuhler in Balingen Er wollte nur helfen und erntet Prügel

Statt zu fragen, hat ein 25-Jähriger in Balingen erst einmal die Fäuste sprechen lassen. Ein fataler Fehler, wie sich später herausstellt. (Symbolfoto) Foto: Regio - Philipp Weingand
Statt zu fragen, hat ein 25-Jähriger in Balingen erst einmal die Fäuste sprechen lassen. Ein fataler Fehler, wie sich später herausstellt. (Symbolfoto) Foto: Regio - Philipp Weingand

Weil er seine Freundin in den Armen eines anderen sah, hat ein 25-Jähriger in einer Diskothek in Balingen erst einmal zugeschlagen. Doch der vermeintliche Nebenbuhler hatte die Freundin des Hitzkopfs lediglich vor einem Sturz bewahrt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weil er seine Freundin in den Armen eines anderen sah, hat ein 25-Jähriger in einer Diskothek in Balingen erst einmal zugeschlagen. Doch der vermeintliche Nebenbuhler hatte die Freundin des Hitzkopfs lediglich vor einem Sturz bewahrt.

Balingen - Wutentbrannt ist ein 25-jähriger Discobesucher in Balingen (Zollernalbkreis) auf einen Gast losgegangen, als er seine Partnerin in dessen Armen sah. Ein unglückliches Missverständnis jedoch, denn der angebliche Nebenbuhler hatte einer Mitteilung der Polizei zufolge die junge Frau lediglich vor einem Sturz bewahrt.

Für seine galante Hilfeleistung bekam er vom eifersüchtigen Partner in der Nacht zum Donnerstag kein Danke, sondern einen Faustschlag ins Gesicht. Der 23-Jährige erlitt eine Platzwunde und mehrere beschädigte Zähne.

Unsere Empfehlung für Sie