Vermisstensuche in Esslingen/Kirchheim Vermisste 44-Jähriger wieder aufgetaucht

Von  

Die Polizei suchte seit Mittwochabend nach einer 44 Jahre alten Esslingerin. Die Frau erfuhr, dass sie gesucht wird. Ein Taxifahrer verständigte für sie die Polizei.

Bei der Vermisstensuche bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska
Bei der Vermisstensuche bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Kirchheim unter Teck/Esslingen - Die seit Mittwochabend aus einer Fachklinik in Kirchheim (Kreis Esslingen) vermisste 44-jährigen Frau ist am frühen Freitagmorgen wohlbehalten in Wendlingen angetroffen worden.

Ein Taxifahrer hatte die Vermisste als Fahrgast. Die Frau bat den Fahrer, die Polizei zu verständigen, da sie selbst erfahren hatte, dass nach ihr gesucht wird. Wie bereits berichtet, hatte sie die Einrichtung in den frühen Abendstunden am Mittwoch verlassen.

Da die Gefahr bestand, dass sie in eine hilflose Lage geraten sein könnte, hatte die Polizei auch öffentlich nach der Frau gefahndet.