Versuchter Ladendiebstahl in Untertürkheim 69-jähriger Ladenbesitzer überrascht jugendlichen Einbrecher

Von  

Ein 17-jähriger Einbrecher verschafft sich Zutritt in einen Laden in Untertürkheim. Als er sich an der Kasse zu schaffen macht, wird er vom 69-jährigen Ladenbesitzer überrascht.

Der 17-Jährige war in einen Laden in Untertürkheim eingebrochen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Nicolas Armer
Der 17-Jährige war in einen Laden in Untertürkheim eingebrochen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Nicolas Armer

Stuttgart-Untertürkheim - Ein 17 Jahre alter Jugendlicher soll am späten Montagabend in einen Laden in der Württembergstraße in Stuttgart-Untertürkheim eingebrochen sein und sich an der Kasse zu schaffen gemacht haben. Dabei rechnete er wohl nicht mit der Gegenwehr des 69-jährigen Besitzers.

Wie die Polizei meldet, überraschte der Eigentümer des Ladens den Jugendlichen gegen 23.25 Uhr, als dieser hinter dem Tresen stand und mit einer Hacke, die er offenbar im Laden vorfand, auf die Kasse einschlug.

Der 69-jährige Ladenbesitzer hielt den Jugendlichen fest, bis die alarmierten Polizeibeamten eintrafen. Der einschlägig Polizeibekannte wird im Laufe des Dienstags einem Haftrichter vorgeführt.

Sonderthemen