Versuchter Raub in Eislingen Taxifahrer mit Messer verletzt – Zeugen gesucht

Der Taxifahrer wurde mit einem Messer bedroht. (Symbolbild) Foto: dpa/Jan Woitas
Der Taxifahrer wurde mit einem Messer bedroht. (Symbolbild) Foto: dpa/Jan Woitas

Ein Fahrgast bedroht in Eislingen beim Aussteigen aus einem Taxi den Fahrer mit einem Messer und will ihn ausrauben. Es kommt zu einem Gerangel, bei dem der Taxifahrer verletzt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Eislingen - Ein Fahrgast hat in der Nacht zum Montag versucht, einen 54-jährigen Taxifahrer in Eislingen (Kreis Göppingen) auszurauben. Dabei soll der Unbekannte den Fahrer mit einem Messer bedroht und verletzt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, beförderte der Taxifahrer den Mann gegen 4.15 Uhr und ließ ihn in der Ebertstraße aussteigen. Als der Unbekannte ausstieg, bedrohte er den 54-Jährigen mit einem Messer und forderte Geld. Der Taxifahrer wehrte sich allerdings und versuchte, dem Unbekannten das Messer abzunehmen. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem der 54-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand erlitt. Daraufhin flüchtete der Unbekannte ohne Beute.

Der Rettungsdienst brachte den 54-Jährigen in ein Krankenhaus, wo seine Verletzung ambulant behandelt wurde. Mehrere Polizeistreifen fahndeten nach dem Täter, allerdings bislang ohne Erfolg. Laut Taxifahrer soll der Unbekannte etwa 1,80 Meter groß gewesen sein und blondes schulterlanges Haar haben. Er trug eine Mütze und war schwarz gekleidet. Die Kriminalpolizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07161/632360 um Zeugenhinweise.




Unsere Empfehlung für Sie