VfB-Fehlstart Fünf Fehlstarts und ein Abstiegsfall

Fredi Bobic hat Erfahrungen mit einer mäßigen Startbilanz. Foto: dpa
Fredi Bobic hat Erfahrungen mit einer mäßigen Startbilanz. Foto: dpa

Der VfB hat einen klassischen Fehlstart in die Saison hingelegt. Das war aber nicht das erste Mal – wie ein Ausflug in die Vergangenheit zeigt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart ist so schlecht in die Saison gestartet wie noch nie in seiner 48-jährigen Bundesligazugehörigkeit. Auf dem Konto stehen zwei Punkte, damit belegt die Mannschaft den 17. Tabellenplatz. Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass der Club den Auftakt in eine neue Runde verpatzte. So standen die Zeichen nach fünf Spieltagen schon öfter auf Sturm – speziell 2010/11, 1974/75, 1977/78, 1999/2000 und 1969/70. Da verzeichnete der VfB zuvor seine fünf gröbsten Fehlstarts. Aber wie ist es anschließend weitergegangen?




Unsere Empfehlung für Sie