VfB-Spiel gegen Bochum Weniger Züge zum VfB wegen Baustelle

Von  

Kein VfB-Spiel ohne S-Bahn-Besonderheiten: Am Montagabend spielt Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena gegen Bochum. Fußballfans, die mit der S 1 aus Böblingen kommen, müssen sich auf vollere Züge einstellen. Die S-Bahnen fahren nur alle 30 Minuten.

Wohin, S-Bahn? Am Montag gibt es noch Einschränkungen. Foto: Lichtgut
Wohin, S-Bahn? Am Montag gibt es noch Einschränkungen. Foto: Lichtgut

Stuttgart - Nach einer S-Bahn-Chaoswoche, die geprägt war von der Signalstörung an der für S 21 umgebauten Rampe im Hauptbahnhof, müssen sich die VfB-Fans auch an diesem Montagabend bei der An- und Abreise zum Spiel gegen dem VfL Bochum (20.30 Uhr) auf Fahrplanänderungen einstellen. Sie sind die Folgen der Baustelle bei Stuttgart-Rohr, wo seit Ferienbeginn Weichen erneuert werden. Allerdings sind außerplanmäßige Beeinträchtigungen wie in den vergangenen Tagen nicht ausgeschlossen.

Außer S 1 verkehrt die S-Bahn wie gewohnt

Fans sollten beachten: Die Linie S 1 fährt von Herrenberg/Böblingen nur alle 30 Minuten zum Neckarpark. Nur von Stuttgart-Vaihingen und Plochingen/Esslingen ist die S 1 alle 15 Minuten unterwegs. Zum VfB-Spiel sollen Langzüge eingesetzt werden. Die Linien S 2 und S 3 fahren nur alle 30 Minuten, der Zwischentakt entfällt. Die Stadtbahnsonderlinie U 11 fährt vom Hauptbahnhof über Berliner Platz ab 18.35 Uhr alle sieben bis acht Minuten zum Stadion.

Nach Spielschluss ist die U 11 ab Stadion bis Hauptbahnhof im Einsatz. An der S-Bahn-Station Neckarpark fährt bei Bedarf ein zusätzlicher Zug in Richtung Herrenberg, ab 22.42 Uhr in Richtung Wendlingen. Ab Bad Cannstatt fahren die S 2 und S 3 wie gewohnt, ab Hauptbahnhof (tief) S 4, S 5 und S 6. Um 23.09 Uhr fährt ein zusätzlicher Regionalzug über Ludwigsburg nach Pforzheim.

Weitere Ausfälle während der Woche

Bis 13. September fährt die S 1 werktags wegen der Arbeiten in Rohr nur alle 30 Minuten zwischen Kirchheim/Teck und Herrenberg. Die Zwischentaktzüge, die den 15-Minuten-Takt bilden, fahren nur zwischen Plochingen und Vaihingen. Am Wochenende 7./8. September wird die Strecke bei Rohr erneut gesperrt. Die S 1 fährt dann nur zwischen Kirchheim und Vaihingen. Weiter nach Böblingen und Herrenberg geht es mit Bussen.

Sonderthemen