VfB Stuttgart auf Whatsapp Neuer Service startet mit Problemen

Der VfB bietet seinen Anhängern ab sofort einen Whatsapp-Service an. Foto: Pressefoto Baumann
Der VfB bietet seinen Anhängern ab sofort einen Whatsapp-Service an. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart bietet einen neuen Informations-Service für seine Fans an. Allerdings verlief der Start auf Whatsapp mit Hindernissen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Schnell, immer und überall informiert sein wollen, das ist für viele Menschen heutzutage Usus. Deswegen bieten Medien beispielsweise mobile Anwendungen, Push-Nachrichten, es wird getwittert und Nachrichten werden speziell für Instagram und Facebook aufbereitet. Auch per Whatsapp wird informiert.

Da will der VfB Stuttgart nicht zurückstehen. Auch für Fußballvereine, die längst eigene, mannstarke Medienabteilungen unterhalten, gilt es heute, alle möglichen Kommunikationskanäle zu nutzen. So hat der Bundesligist am Freitag seinen neuen Whatsapp-Service für die Anhängerschaft kommuniziert.

Der Start verlief allerdings nicht reibungslos. So funktionierte die Anmeldemaske erst überhaupt nicht, später bat der Club um Nachsicht. „Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen beim Mitgliederkanal kann es derzeit zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um etwas Geduld“, ließ die Medienabteilung via Twitter verlauten.




Unsere Empfehlung für Sie