VfB Stuttgart beim 1. FC Nürnberg Silas Wamangituka ist unser „Spieler des Spiels“

Von  

Beim 6:0-Kantersieg gegen den 1. FC Nürnberg zeigten nahezu alle Profis des VfB Stuttgart eine formidable Leistung. Silas Wamangituka stellte die Weichen früh auf Erfolg – und ist somit unser „Spieler des Spiels“.

Silas Wamangituka (links) vom VfB Stuttgart ist unser „Spieler des Spiels“ beim 1. FC Nürnberg. Foto: dpa/Daniel Karmann 17 Bilder
Silas Wamangituka (links) vom VfB Stuttgart ist unser „Spieler des Spiels“ beim 1. FC Nürnberg. Foto: dpa/Daniel Karmann

Stuttgart - Es war eine beeindruckende Mannschaftsleistung des VfB Stuttgart, die am vorletzten Spieltag der Zweitliga-Saison zu einem 6:0-Sieg beim 1. FC Nürnberg und dem Beinahe-Aufstieg geführt hat. Zahlreiche Spieler bestachen beim deutlichen Erfolg in Franken durch Einsatz und Spielwitz.

Lesen Sie hier: Pellegrino Matarazzo – der große Unbekannte mit dem Kniff

Allen voran in Atakan Karazor, Nicolas Gonzalez und Silas Wamangituka hatte das Team von Pellegrino Matarazzo drei Akteure, die maßgeblich zum auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg beitrugen. Sie alle hätten das Attribut des „Man of the Match“ verdient. Letztlich fiel die Entscheidung unserer Redaktion bei der Wahl zum „Spieler des Spiels“ knapp auf Silas Wamangituka.

Der 20-Jährige brachte den VfB mit seinem frühen Treffer zum 1:0 in der 11. Minute sowie der sehenswerten Vorlage für Sasa Kalajdzic zum 3:0 (41.) nicht nur auf die Siegerstraße – auch die Leistungsdaten belegen die äußerst effektive Vorstellung von Wamangituka. In insgesamt 56 Minuten Spielzeit hatte der Offensivspieler 20 Ballkontakte, bis zu seiner Auswechslung lief der 1,89 Meter große VfB-Akteur zudem 6,42 Kilometer. Im Spiel beim 1. FC Nürnberg gab Wamangituka zwar nur einen Schuss ab – dieser fand aber den Weg ins Tor.

Wie Wamangituka haben wir auch alle anderen mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des Vereins mit dem Brustring mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet, diese finden Sie in unserer Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie