VfB Stuttgart beim FC Augsburg Wird Christian Gentner rechtzeitig fit?

Von ggp 

Der VfB Stuttgart tritt an diesem Samstag in der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg an – so sieht die voraussichtliche Aufstellung für das Schlüsselspiel aus.

Christian Gentner (rechts, mit Gonzalo Castro) laboriert an einem Faserriss in der rechten Wade. Foto: Baumann 12 Bilder
Christian Gentner (rechts, mit Gonzalo Castro) laboriert an einem Faserriss in der rechten Wade. Foto: Baumann

Stuttgart - Es geht um die letzte Chance auf den direkten Klassenverbleib. Einzig mit einem Sieg an diesem Samstag (15.30 Uhr/Liveticker) beim Tabellen-14. FC Augsburg kann der VfB Stuttgart als Tabellen-16. die Hoffnung darauf am Leben halten. Ansonsten geht der Blick nur noch nach unten. „Augsburg spielt mit viel Emotionen. Darauf sind wir vorbereitet“, sagt VfB-Trainer Markus Weinzierl. „Wir brauchen einen besseren Tag als zuletzt – vor allem in der Offensivbewegung. Wir brauchen nach vorne mehr Durchschlagskraft und müssen effektiver werden.“

Hier geht’s zu unserem VfB-Spieltagsblog

Für den Coach ist es wie für seine Co-Trainer Wolfgang Beller und Halil Altintop sowie den Athletiktrainer Thomas Barth die Rückkehr an ihre alte Wirkungsstätte. Gleiches gilt für die Offensivspieler Alexander Esswein und Erik Thommy.

Santiago Ascacibar fehlt dem VfB wegen seiner Rotsperre. Dennis Aogo ist nach muskulären Problemen wieder einsatzbereit und dürfte anstelle des Argentiniers in der Startelf stehen, auch Kapitän Christian Gentner (kleiner Faserriss in der Wade) könnte noch rechtzeitig fit werden.