VfB Stuttgart beim Footgolf-Cup Auf dem Grün ist Mario Gomez schon in Knipser-Laune

Von red 

Ungewöhnliche Vorbereitung auf das Spiel gegen den SC Freiburg: Anders als in der Liga zeigen sich die Profis des VfB Stuttgart beim Footgolf treffsicher. Vor allem Gomez und Gonzalez sind in Knipser-Laune.

Die VfB-Profis um Mario Gomez waren am Dienstag auf der Golfanlage Marhördt beim Mercedes-Benz Bank Footgolf-Cup zu Gast. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - In der Fußball-Bundesliga herrscht beim VfB Stuttgart derzeit Torflaute – dafür kommen die Kicker aus Bad Cannstatt auf einem anderen Grün umso mehr in Knipser-Laune.

Die VfB-Profis um Mario Gomez, Holger Badstuber und Co. waren an diesem Dienstag auf der Golfanlage Marhördt in Oberrot beim Footgolf-Cup zu Gast. Der Hauptsponsor des Vereins, die Mercedes-Benz Bank, hatte das Turnier ausgerichtet. Neben den Profis des VfB nahmen auch die Sieger eines Gewinnspiels sowie Mitarbeiter des Sponsors an dem Cup teil.

Gomez und Gonzalez sind in Knipser-Laune

Beim Footgolf bot sich den VfB-Spielern eine besondere Aufgabe. Denn beim Fußball muss das Runde ja bekanntlich ins Eckige – nun mussten die Spieler versuchen, das runde Leder in runde Löcher zu schießen.

Vor allem Neuzugang Nicolas Gonzalez bewies dabei große Treffsicherheit. In der Einzelwertung benötigte der argentinische Stürmer die wenigsten Schüsse auf der gesamten Anlage. Danach folgten die Routiniers Holger Badstuber und Christian Gentner. In der Teamwertung zeigte sich Stürmer Mario Gomez mit seinen Mitspielern als bester Knipser.