VfB Stuttgart Boxpuppe teilt gegen Daniel Ginczek aus

Von red 

In einem privaten Trainingslager arbeitet Daniel Ginczek hart für die kommende Bundesliga-Saison. Dabei entstand ein sehr lustiges Video, welches er auf seinem Instagram-Account postete.

Daniel Ginczek lieferte sich einen Kampf mit einem Boxdummy. Foto: Bongarts
Daniel Ginczek lieferte sich einen Kampf mit einem Boxdummy. Foto: Bongarts

Stuttgart - Bereits vor dem offiziellen Trainingsstart am 7. Juli starteten die VfB-Profis Daniel Ginczek, Dennis Aogo und Matthias Zimmermann in die Saisonvorbereitung. Gemeinsam schwitzen sie auf der griechischen Ferieninsel Kos. Unter anderem stehen Treppenläufe oder Steigerungsläufe mit Gegengewicht auf dem Programm – und dabei scheinen die drei Fußballer richtig Spaß zu haben.

>> Lesen Sie hier: VfB-Trio absolviert privates Trainingslager

Das zumindest legt ein Video aus dem privaten Trainingslager nahe, das Daniel Ginczek auf seinem Instagram-Account teilte. Zu sehen ist in dem kurzen Clip, wie der 27-jährige Stürmer mit dem Kopf gegen den Oberkörper eines Boxdummys drückt. Nach dem zweiten Stoß federt die Puppe allerdings nach vorne und trifft Ginczek mit Schwung im Gesicht. Während der Kameramann lacht, schlägt der VfB-Star, als ob nichts gewesen sei, auf den Gummigegner ein:




Unsere Empfehlung für Sie