VfB Stuttgart Das Pokalspiel gegen Leverkusen in der Videoanalyse

Von Ann-Kathrin Schröppel 

Trotz der guten Leistung im Duell am Mittwoch gegen Bayer 04 Leverkusen scheidet der VfB Stuttgart nach einer Niederlage aus dem DFB Pokal aus. Sportredakteur Philipp Maisel analysiert das Spiel im Videokommentar.

Stuttgart - Nach der Niederlage im DFB-Pokalspiel am Mittwochabend gegen Bayer 04 Leverkusen ist der VfB Stuttgart im Achtelfinale aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Im Video analysiert Sportredakteur Philipp Maisel das Spiel gegen die Werkself und gibt einen Ausblick auf das anstehende Heimspiel am Samstag (8. Februar) gegen den FC Erzgebirge Aue.

Lesen Sie hier: Der VfB im Pokal – Mola, Klimowicz und Egloff – die VfB-Jugend darf ran

Anders als in der 2. Liga, galten die Schwaben im Spiel gegen Bayer 04 nicht als Favorit. Ohne diese Last konnte die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo befreit aufspielen und hatte einige gute Szenen im Duell gegen die höherklassige Mannschaft. Einzig die Chancenverwertung der Jungs aus Cannstatt lies im Pokalspiel zu wünschen übrig.

Lesen Sie hier: Stimmen zum VfB-Pokalspiel bei Bayer 04 Leverkusen

Im Ligabetrieb steht der Mannschaft mit dem roten Brustring nun das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue bevor. Anpfiff ist um 13 Uhr am Samstag in der Mercedes-Benz-Arena.