VfB Stuttgart Das waren die zehn teuersten Verkäufe des VfB

Von tiw 

Benjamin Pavard geht für 35 Millionen Euro zum FC Bayern. Wer folgt auf den Plätzen zwei bis zehn?

Eine Halbserie dürfen die VfB-Fans sich noch an Benjamin Pavard erfreuen. Foto: Baumann 11 Bilder
Eine Halbserie dürfen die VfB-Fans sich noch an Benjamin Pavard erfreuen. Foto: Baumann

Stuttgart - Eine Überraschung war es keine mehr, und dennoch schlug die Nachricht am Mittwoch ein wie eine Bombe: Benjamin Pavard ist vom kommenden Sommer an Spieler des Rekordmeisters FC Bayern München. Die Verantwortlichen beim VfB dürfen sich über eine Rekordablöse von 35 Millionen Euro freuen – damit ist der Franzose der teuerste Transfer in der Cannstatter Vereinsgeschichte.

In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen die Top-10-Verkäufe des VfB Stuttgart zusammengefasst. Einige Namen dürften Ihnen klar gewesen sein – bei manchem dürften Sie ob der Höhe der erzielten Ablöse auch ins Staunen geraten. Viel Spaß!