VfB Stuttgart Dauerkarten nur noch für Mitglieder

Die Dauerkarten für den VfB Stuttgart sind heiß begehrt. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Dauerkarten für den VfB Stuttgart sind heiß begehrt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Der Dauerkartenverkauf für die kommende Bundesliga-Spielzeit ist beim VfB Stuttgart bereits seit einigen Wochen in vollem Gange. Bald kann sich jedoch nicht mehr jeder seinen Stammplatz im Stadion sichern.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der Ticketverkauf beim VfB Stuttgart boomt. Obwohl die nächste Saison erst in knapp drei Monaten beginnt, wurden nach Angaben des Vereins bereits über 20.000 Dauerkarten an den Mann gebracht. In der vergangenen Spielzeit besuchten bereits im Schnitt 56.000 Zuschauer die Mercedes-Benz Arena. Auch der Andrang für die nächste Spielzeit ist bereits groß. „Wir freuen uns über die große Resonanz“, sagt Marketingvorstand Jochen Röttgermann und ergänzt: „Wir gehen davon aus, dass wir die Zahl aus der abgelaufenen Saison knacken werden.“

Damals hatte man 32.000 Dauerkarten verkauft. Allerdings kann sich bald nicht mehr jeder einen Stammplatz im Stadion sichern. Ab dem 12. Juni können nur noch VfB-Mitglieder Dauerkarten erwerben, gab der Verein auf Facebook bekannt. Aufgrund der großen Nachfrage sei kein freier Verkauf möglich, heißt es in dem Beitrag.

Die Ankündigung des Vereins sorgte in den sozialen Medien für einige kritische Kommentare, aber keinen großen Aufschrei.




Unsere Empfehlung für Sie