VfB Stuttgart Die Horror-Bilanz gegen RB Leipzig

Lehrgeld: Jungprofi Naouiro Ahamada sieht im bislang letzten VfB-Spiel bei RB Leipzig bereits nach 14 Minuten die Rote Karte. Foto: Baumann/Cathrin Müller 12 Bilder
Lehrgeld: Jungprofi Naouiro Ahamada sieht im bislang letzten VfB-Spiel bei RB Leipzig bereits nach 14 Minuten die Rote Karte. Foto: Baumann/Cathrin Müller

An diesem Freitag (20.30 Uhr) unternimmt der VfB Stuttgart den nächsten Versuch, zum ersten Mal gegen RB Leipzig zu gewinnen. In unserer Bildergalerie blicken wir auf die bisherigen Duelle mit dem Brauseclub aus Sachsen zurück.

Sport: Marko Schumacher (schu)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Vielleicht klappt es ja diesmal. Nach dem 5:1-Auftaktsieg gegen die Spvgg Greuther Fürth tritt der VfB an diesem Freitag (20.30 Uhr) als Tabellenführer beim Vizemeister RB Leipzig an, der unter seinem neuen Trainer Jesse Marsch mit dem 0:1 beim 1. FSV Mainz 05 einen völlig unerwarteten Fehlstart hingelegt hat.

Zumindest an Selbstvertrauen dürfte es den Stuttgartern also nicht fehlen, wenn sie versuchen, zum ersten Mal überhaupt gegen den Emporkömmling aus Sachsen zu gewinnen. Die bisherige Bilanz des VfB ist niederschmetternd, wie ein Blick auf die sechs Duelle zeigt, die beide Mannschaften seit 2017 ausgetragen haben.

Lesen Sie aus unserem Angebot: So ist die aktuelle Stimmung bei RB Leipzig

In unserer Bildergalerie erinnern wir an eine schwarze Serie, die der VfB zu gerne endlich beenden würde.




Unsere Empfehlung für Sie