VfB Stuttgart Die Pressestimmen zur Zorniger-Entlassung

Von kap 

Von "Alternativlos" über "Fundamentaler Irrtum" bis hin zu "Abschied von der großen Kehrwoche" - hier gibt es die Pressestimmen zur Entlassung des VfB-Trainers Alexander Zorniger im Überblick.

Die Süddeutsche titelt: Abschied von der großen Kehrwoche. Foto: screenshot red 10 Bilder
Die Süddeutsche titelt: "Abschied von der großen Kehrwoche. Foto: screenshot red

Stuttgart - Alexander Zorniger ist beim VfB Stuttgart Geschichte. Nach einer mageren Bundesliga-Bilanz von lediglich zehn Punkten aus 13 Spielen mit drei Siegen und neun Niederlagen haben die Verantwortlichen der Schwaben reagiert und den Trainer nach nur fünf Monaten vor die Tür gesetzt.

Da ist es kein Wunder, dass die Entlassung, die dann doch ziemlich überraschend kam, eines der Hauptthemen in der deutschen Sportpresse war.

Die Reaktionen reichen von "Abschied von der großen Kehrwoche" über "Fundamentaler Irrtum" bis hin zu "Alternativlos" - die Presse ist sich einig, dass Zorniger nicht der Richtige für den VfB war. Auf manchen Seiten werden auch schon potentielle Nachfolger gehandelt.

In unserer Bildergalerie haben wir die Reaktionen der Presse zur Entlassung von Alexander Zorniger beim VfB Stuttgart gesammelt - klicken Sie sich durch!