VfB Stuttgart Donis lobt Griechenlands Nationalcoach Skibbe

Von red/dpa 

Der VfB-Stürmer Anastasios Donis lobt den griechischen Nationaltrainer Michael Skibbe vor den entscheidenden Relegationsspielen gegen Kroatien in den höchsten Tönen.

Anastasios Donis hat für seinen Nationaltrainer Skibbe viel Lob übrig. Foto: Pressefoto Baumann
Anastasios Donis hat für seinen Nationaltrainer Skibbe viel Lob übrig. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - VfB-Angreifer Anastasios Donis hat Griechenlands Fußball-Nationalcoach Michael Skibbe in höchsten Tönen gelobt. Der frühere Bundesliga-Trainer sei der Erste gewesen, der ihn nominiert habe, sagte der 21-Jährige am Mittwoch in Stuttgart. „Er ist ein sehr guter Coach, aber vor allem ein sehr guter Mensch. Er setzt mich nie unter Druck und redet viel mit den Spielern.“ Der 52-Jährige ist seit 2015 griechischer Nationaltrainer und spielt mit seiner Mannschaft Mitte November gegen Kroatien um die Teilnahme an der WM 2018 – was sich auch auf seinen persönlichen Marktwert ausgezahlt hat. Laut dem Branchenportal „Transfermarkt“ stieg dieser dank der guten Leistungen des Griechen in den letzten Monaten von 1,25 Mio. auf 3 Mio. Euro. „Man weiß nie, wie es ausgeht“, sagte Donis nun im Hinblick auf die Relegation. „Aber wir spielen immer mit Herz und haben eine gute Abwehr.“ Bereits vor dem Duell hat sich Donis mit Teamkollege Josip Brekalo, seines Zeichens kroatischer U21-Nationalspieler, im privaten Chat gefoppt.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle