VfB Stuttgart empfängt Mitabsteiger So liefen die vergangenen zehn Duelle mit Hannover 96

Von jüf 

Es ist das Duell zweier Absteiger, es ist das Duell zweier Aufstiegsfavoriten: Im Zweitliga-Auftaktspiel an diesem Freitag (20.30 Uhr) zwischen dem VfB Stuttgart und Hannover 96 steckt jede Menge Brisanz. Der Blick auf das letzte Duell im März macht dem VfB Hoffnung.

Gute Erinnerungen: Im letzten Heimspiel gegen Hannover 96 am 3. März 2019 gewinnt der VfB mit 5:1. Oliver Kempf (li.) und Benjamin Pavard (re.) jubeln gemeinsam mit dem  zweifachen  Torschützen Ozan Kabak. Foto: Baumann 11 Bilder
Gute Erinnerungen: Im letzten Heimspiel gegen Hannover 96 am 3. März 2019 gewinnt der VfB mit 5:1. Oliver Kempf (li.) und Benjamin Pavard (re.) jubeln gemeinsam mit dem zweifachen Torschützen Ozan Kabak. Foto: Baumann

Stuttgart - Die Spannung steigt: An diesem Freitag (20.30 Uhr/Liveticker) in der Mercedes-Benz-Arena sind alle Vorbereitungsspiele Makulatur. Der VfB Stuttgart und Hannover 96 müssen im Duell der beiden Bundesliga-Absteiger Farbe bekennen. Ein schnelles Wiedersehen gibt es für die VfB-Fans mit Ron-Robert Zieler, der neuen Nummer eins der Niedersachsen. Der Torwart macht keinen Hehl daraus, dass er dem Auftritt bei seinem Ex-Club ganz besonders entgegenfiebert: „Dieses Spiel ist schon ein spezielles Spiel, alles andere wäre gelogen“, sagt er. „Es ist natürlich alles auch noch sehr frisch. Die letzten Monate waren sehr intensiv beim VfB. Aber jetzt beginnt ein neues Kapitel.“

Lesen Sie hier: Das erwartet den VfB gegen Hannover 96

In der liga- und wettbewerbsübergreifenden Gesamtstatistik hat der VfB in 65 Duellen 28-mal gewonnen, 24-mal verloren, 13-mal ging’s unentschieden aus. Zu Hause hat der VfB 23 von 33 Partien gewonnen, zweimal stand am Ende ein Unentschieden auf der Anzeigetafel, achtmal gelang den Niedersachsen ein Auswärtssieg.

Lesen Sie hier: Warum Ron-Robert Zieler den VfB Stuttgart als Aufstiegsfavoriten sieht

In unserer Bildergalerie zeichnen wir die ligaübergreifend vergangenen zehn Partien zwischen den beiden Mannschaften nach. Klicken Sie sich durch!