VfB Stuttgart Erik Durm vor Wechsel zum VfB Stuttgart

Einst gegen den VfB (Martin Harnik) am Ball, demanächst wohl im Trikot der Stuttgarter: Erik Durm (li.) von Borussia Dortmund Foto: Pressefoto Baumann
Einst gegen den VfB (Martin Harnik) am Ball, demanächst wohl im Trikot der Stuttgarter: Erik Durm (li.) von Borussia Dortmund Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart hat auf der Suche nach einem Außenverteidiger den nächsten Weltmeister von 2014 an der Angel. Die heiße Spur führt zu Borussia Dortmund.

Stuttgart - In Ron-Robert Zieler hat sich der VfB Stuttgart bereits einen Spieler aus dem deutschen Weltmeisterkader von 2014 geangelt. Nun folgt wohl der nächste: Erik Durm steht nach Informationen unserer Zeitung vor einem Wechsel von Borussia Dortmund zum VfB.

Der 25-Jährige, geboren in Pirmasens, reifte beim BVB einst unter Jürgen Klopp zum Nationalspieler und bewies seine Vielseitigkeit. Einst hauptsächlich offensiv eingesetzt, bewies er seine Stärken später als Außenverteidiger, auch auf der rechten Seite – also genau dort, wo der VfB Stuttgart nach dem Abgang von Florian Klein noch auf der Suche nach einer Verstärkung ist. In der Zweitligasaison kam meist Benjamin Pavard auf dieser Position zum Einsatz – der Franzose ist aber eigentlich gelernter Innenverteidiger.

Erik Durm war in der vergangenen beiden Jahren wegen Knieproblemen immer wieder lange ausgefallen. In der Rückrunde der vergangenen Saison bestritt er aber 17 von 26 möglichen Pflichtspielen.

Wer kommt, wer geht? Hier geht es zu unserem großen VfB-Transfer-Ticker.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle




Unsere Empfehlung für Sie