VfB Stuttgart gegen 1. FC Nürnberg Alles Wissenswerte zum Duell mit dem Mitabsteiger

Von  

Der VfB Stuttgart spielt an diesem Montagabend gegen den 1. FC Nürnberg. Wir haben alles Wissenswerte rund um die Partie zusammengefasst.

Szene aus dem letzten Duell des VfB mit dem FCN. Es endete mit einem 1:1 in Stuttgart. Foto: Baumann/Julia Rahn
Szene aus dem letzten Duell des VfB mit dem FCN. Es endete mit einem 1:1 in Stuttgart. Foto: Baumann/Julia Rahn

Stuttgart - Für den VfB Stuttgart steht das letzte Heimspiel des Jahrzehnts an. Der 1. FC Nürnberg kommt am Montagabend vorbei. Die Franken stehen im Keller der Liga, brauchen jeden Punkt. Und auch der VfB muss dringend dreifach punkten, um oben dran zu bleiben.

Anpfiff: Montag, 20.30 Uhr. Hier gibt es den VfB-Liveticker.

Schiedsrichter: Robert Schröder wird die Partie am Montagabend leiten. Ihm assistieren Holger Henschel und Daniel Riehl. Mitja Stegemann fungiert als 4. Offizieller, in Köln sitzen Christof Günsch und Markus Wollenweber.

Lesen Sie hier: Wie Tim Walter mit dem Druck vor der Partie umgeht

Wetter: Laut Wettervorhersage ist es am Montagabend in Stuttgart regernerisch, bei Temperaturen von sieben Grad Celsius.

Unterstützung: Bisher hat der VfB 46 500 Karten abgesetzt. Die Tageskassen werden am Montag also geöffnet sein.

Pressekonferenz des VfB im Video:

Zitat zum Spiel: „Ich bin komplett schmerzfrei. Ich merke im Training aber, dass es mit der Luft etwas problematisch ist. Da macht sich mein Alter bemerkbar. Es ist nicht mehr so wie früher, dass ich nach einer längeren Pause direkt wieder meinen alten Fitnessstand habe. Aber es wird von Tag zu Tag besser.“ (VfB-Spielmacher Daniel Didavi, der vor seinem Comeback steht)

Offizieller Hashtag: #VfBFCN

Statistik: 90 Spiele weisen die Datenbanken aus. Stuttgart gegen Nürnberg ist ohne Zweifel ein traditionsreiches Duell im deutschen Fußball. Der VfB hat in der Gesamtbilanz mit 41 Siegen bei 20 Unentschieden und 29 Niederlagen die Nase vorn. Die Torbilanz steht bei einem Verhältnis von 149:110 aus Stuttgarter Sicht.

Übrigens: In unserem Datencenter finden Sie Echtzeit-Statistiken rund um die VfB-Spiele.

Aus unserem Plus-Angebot: No Didavi, no Party

Übertragung: Live ist die Partie bei Sky zu sehen. Lesen Sie hier, welche Kneipen und Bars in Stuttgart und Region die Partie übertragen.

Alte Bekannte: Fabian Bredlow, Philipp Förster, Philipp Klement und Daniel Didavi schnürten alle schon die Kickstiefel für den „Club“. Im Nürnberger Kader gilt das für Felix Lohkemper – und natürlich für Jens Keller. Der Trainer des FCN war in Stuttgart sowohl als Jugendspieler, Profi und in diversen Trainerpositionen aktiv. Er stammt aus Stuttgart-Wangen.

Regeln: Seit dem 1. Juni gelten weltweit modifizierte Fußballregeln. Das International Football Association Board (IFAB), will mit den diesjährigen Neuerungen das Spiel „noch attraktiver und fairer“ machen, heißt es in einer Mitteilung. Zu den wichtigsten Änderungen gehört, dass die Seitenwahl vor dem Spielbeginn eigentlich keine mehr ist. Der Kapitän der Mannschaft, die den Münzwurf gewinnt, kann zwischen Ballbesitz und Spielfeldseite wählen.

Neu ist zudem, dass auch Trainer und Teamoffizielle auf der Bank Gelb oder Rot sehen können. Zudem muss ein Spieler, der ausgewechselt wird, das Spielfeld über die nächste Begrenzungslinie verlassen, nicht mehr über die Seitenlinie zwischen den Trainerbänken. So soll das „Zeit schinden“ unterbunden werden. Außerdem: Bei Abstößen und Freistößen im eigenen Strafraum muss der Ball den Strafraum nicht verlassen. Auch so will man das Spiel „schneller und flüssiger“ gestalten.

Die umfassendste Regeländerung betrifft dieses Jahr das Handspiel. Neu ist zunächst: Wird ein Treffer mit Hand oder Arm erzielt, ist dieser prinzipiell irregulär. Es reicht sogar schon, wenn der Spieler mit Hand oder Arm in Ballbesitz kommt und sich so „einen klaren Vorteil verschafft“, etwa zu einer Torchance kommt - ganz egal, ob das Handspiel absichtlich erfolgte oder nicht. Eine vollständige Übersicht der Regeländerungen findet sich hier auf der offiziellen DFB-Seite.

Podcast zum Spiel:

Lesen Sie hier: Der Spieltagsblog der Redaktion

Vom Tag der Pressekonferenz bis zum Tag nach dem Spiel halten wir Sie hier auf dem Laufenden rund um die Partie des VfB Stuttgart.




Unsere Empfehlung für Sie