VfB-Pressekonferenz nach Großkreutz-Trennung Großkreutz gibt emotionales Statement ab

Von red 

Die Trennung von Kevin Großkreutz überschattet das nächste wichtige Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig. Wir haben von der Pressekonferenz mit Sportvorstand Jan Schindelmeiser live getickert, bei der auch Kevin Großkreutz zu Wort gekommen ist.

Die Spieltags-Pressekonferenz mit Sportvorstand Jan Schindelmeiser und Kevin Großkreutz im Liveticker. Foto: Pressefoto Baumann
Die Spieltags-Pressekonferenz mit Sportvorstand Jan Schindelmeiser und Kevin Großkreutz im Liveticker. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Fünf Siege in Folge, Tabellenführung – der VfB ist höchst erfolgreich in die lange Trainingswoche vor dem wichtigen Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig gestartet.

Doch dann überschatteten die Vorfälle um Kevin Großkreutz alles. Lesen Sie hier den Kommentar unseres Sportredakteurs zum Fall Großkreutz: „Der VfB sendet das richtige Signal“.

Nicht wie üblich Trainer Hannes Wolf, sondern Sportvorstand Jan Schindelmeiser hat sich an diesem Freitag um 13.30 Uhr den Fragen der Presse gestellt und sich zur Causa Großkreutz geäußert. Auch Großkreutz hat ein Statement abgegeben.

Die Pressekonferenz mit Jan Schindelmeiser und Kevin Großkreutz in voller Länge:

Der Liveticker von der Pressekonferenz zum Nachlesen: