VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel Alles Wissenswerte zum Duell gegen die Hansestädter

Von red 

Der VfB Stuttgart spielt nach der Länderspielpause gegen Holstein Kiel. Wir haben alles Wissenswerte rund um die Partie zusammengefasst.

Im Jahr 2015 traf der VfB Stuttgart mit Emiliano Insua (rechts) im DFB-Pokal bereits auf Holstein Kiel. Foto: Pressefoto Baumann/Cathrin Müller
Im Jahr 2015 traf der VfB Stuttgart mit Emiliano Insua (rechts) im DFB-Pokal bereits auf Holstein Kiel. Foto: Pressefoto Baumann/Cathrin Müller

Stuttgart - An diesem Sonntag steht für den VfB Stuttgart das Heimspiel gegen Holstein Kiel an. Wir haben alles Wissenswerte rund um die Partie am zehnten Spieltag der zweiten Liga zusammengestellt.

Lesen Sie hier: Weiter große Sorge um Borna Sosa

Anpfiff: Sonntag, 13.30 Uhr. Hier gibt es den VfB-Liveticker.

Schiedsrichter: Benedikt Kempkes (Thür)

Assistenten: Patrick Kessel, Bastian Börner (Seitenlinie), Patrick Alt (Vierter Offizieller)

Video-Schiedsrichter: Christof Günsch, Felix-Benjamin Schwermer

Wetter: Laut Wettervorhersage wird es am Sonntagmittag leicht bewölkt bei Temperaturen um die 20 Grad Celsius.

Aus unserem Plus-Angebot: So sieht man bei Holstein Kiel die Ära Tim Walter

Unterstützung: Für das Heimspiel gegen Holstein Kiel sind mehr als 51.000 Tickets verkauft. Es stehen noch genügend Tickets in fast allen Kategorien zur Verfügung.

Pressekonferenz des VfB im Video:

Zitat zum Spiel: „Es ist natürlich so, dass der VfB mein Verein ist. Trotzdem hat Kiel mir die Möglichkeit verschafft, im Profifußball die ersten Schritte zu gehen. Da schaust du schon auf die Ergebnisse und Tabelle. Aber am Wochenende muss das ruhen. Die drei Punkte bleiben hier, danach dürfen sie wieder gewinnen.“ (VfB-Trainer Tim Walter)

Offizieller Hashtag: #VfBKSV

Übertragung: Live ist die Partie bei Sky zu sehen. Lesen Sie hier, welche Kneipen und Bars in Stuttgart und Region die Partie übertragen.

Statistik: Beide bisherigen Duelle stiegen im DFB-Pokal, jedes Team kann einen Sieg für sich verbuchen. In der zweiten Bundesliga sind die beiden Mannschaften bis dato noch nicht aufeinandergetroffen. Übrigens : In unserem Datencenter finden Sie Echtzeit-Statistiken rund um die VfB-Spiele.

Alte Bekannte: VfB-Trainer Tim Walter stand in der vergangenen Spielzeit noch als Trainer von Holstein Kiel an der Seitenlinie. Er trat sein Amt im Juli 2018 an und beendete die letzte Saison mit 49 Punkten auf Platz sechs der Tabelle. Ebenfalls eine Kieler Vergangenheit hat Mittelfeldakteur Atakan Karazor. Er wechselte im Sommer 2017 von Borussia Dortmunds zweiter Mannschaft in den Norden. Für Holstein Kiel kam er in der zweiten Liga 26-mal zum Einsatz, dabei erzielte er zwei Tore.

Regeln: Seit dem 1. Juni gelten weltweit modifizierte Fußballregeln. Das International Football Association Board (IFAB), will mit den diesjährigen Neuerungen das Spiel „noch attraktiver und fairer“ machen, heißt es in einer Mitteilung. Zu den wichtigsten Änderungen gehört, dass die Seitenwahl vor dem Spielbeginn eigentlich keine mehr ist. Der Kapitän der Mannschaft, die den Münzwurf gewinnt, kann zwischen Ballbesitz und Spielfeldseite wählen.

Neu ist zudem, dass auch Trainer und Teamoffizielle auf der Bank Gelb oder Rot sehen können. Zudem muss ein Spieler, der ausgewechselt wird, das Spielfeld über die nächste Begrenzungslinie verlassen, nicht mehr über die Seitenlinie zwischen den Trainerbänken. So soll das „Zeit schinden“ unterbunden werden. Außerdem: Bei Abstößen und Freistößen im eigenen Strafraum muss der Ball den Strafraum nicht verlassen. Auch so will man das Spiel „schneller und flüssiger“ gestalten.

Die umfassendste Regeländerung betrifft dieses Jahr das Handspiel. Neu ist zunächst: Wird ein Treffer mit Hand oder Arm erzielt, ist dieser prinzipiell irregulär. Es reicht sogar schon, wenn der Spieler mit Hand oder Arm in Ballbesitz kommt und sich so „einen klaren Vorteil verschafft“, etwa zu einer Torchance kommt - ganz egal, ob das Handspiel absichtlich erfolgte oder nicht. Eine vollständige Übersicht der Regeländerungen findet sich hier auf der offiziellen DFB-Seite.

Podcast zum Spiel:

Lesen Sie hier: Unser Spieltagsblog zur Partie

Vom Tag der Pressekonferenz bis zum Tag nach dem Spiel halten wir Sie hier auf dem Laufenden rund um die Partie des VfB Stuttgart.