VfB Stuttgart gegen TSG Hoffenheim „Und Zuber jubelt volle Pulle. Legendenstatus!“

Von ala 

Der VfB Stuttgart kann sich im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim einen Punkt im Abstiegskampf sichern. Viel mehr freuen sich die VfB-Fans aber über Steven Zuber – nicht nur wegen seines Treffers.

Torschütze Steven Zuber jubelt nach seinem Treffer zum 1:1. Foto: Pressefoto Baumann 10 Bilder
Torschütze Steven Zuber jubelt nach seinem Treffer zum 1:1. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat im Abstiegskampf einen weiteren Punkt sammeln können. Im Spiel gegen die TSG Hoffenheim sicherte ausgerechnet Hoffenheims Leihgabe Steven Zuber mit seinem Treffer den Punkt. Dass er seiner Freude darüber Ausdruck verlieh, gefiel vor allem den Fans.

Lesen Sie hier: Andreas Beck geht mit Leidenschaft voran.

Noch bevor die Kugel rollte, eröffnete die Fan-Kurve mit einer eindrucksvollen Choreografie den Spieltag gegen die TSG Hoffenheim. Auch im Netz war die Begeisterung darüber groß:

Mann des Spiels scheint bei den Fans Steven Zuber zu sein. Nicht nur, weil er den Ausgleichstreffer erzielte, sondern auch, weil er sich darüber freute:

Denn, was die VfB-Fans freute, ärgerte so manchen Fan der Gästemannschaft: Steven Zuber jubelt bei seinem Treffer – und das ausgerechnet vor der Hoffenheim-Kurve.

Auf Instagram erklärt er, dass es einer der schwersten Momente seiner Karriere gewesen sei, und bedankt sich gleichzeitig bei den VfB-Fans: