VfB Stuttgart Getragene Trikots der VfB-Stars für den guten Zweck ersteigern

Von sa 

Es weihnachtet beim VfB Stuttgart: Gentner, Akolo, Özcan und Co. spenden ihre ungewaschenen, in dieser Saison getragenen Spieleroutfits für eine Charity-Auktion. Der Erlös kommt der Vesperkirche zugute.

Daniel Ginczek trug sein Trikot gegen den SC Freiburg am 29. Oktober 2017. Foto: United Charity 8 Bilder
Daniel Ginczek trug sein Trikot gegen den SC Freiburg am 29. Oktober 2017. Foto: United Charity

Stuttgart - Drei, zwei, eins – meins! Während die Partnerinnen und Ehefrauen der VfB-Spieler Mode für den guten Zweck verkaufen, haben die Spieler des VfB ebenfalls eine Aktion für die Fans und für Bedürftige gestartet: Rund zehn der VfB-Stars stellen ihre getragenen Trikots und Schuhe aus der aktuellen Spielzeit in einer Charity-Auktion zur Verfügung. Der Erlös geht ohne Abzug an die VfBfairplay „Vesperkirche“, die kranke, arbeitslose oder überschuldete Menschen unterstützt.

Lesen Sie hier alles zur Partie am Freitag gegen Bayer Leverkusen

Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk für seine Lieben oder auch für sich selbst sucht, hat die Chance, das ungewaschene Trikot von Timo Baumgartl zu ersteigern, das er in der Bundesliga-Partie gegen den Hamburger SV am 4. November 2017 getragen hat. Oder aber eines der „Le Gente“-Shirts, das die Mannschaft anlässlich der Verletzung von Christian Gentner in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach am 19. September 2017 beim Einlaufen getragen hat.

Welche VfB-Stars ihre getragenen, ungewaschenen und unterschriebenen Trikots und Schuhe in der Charity-Auktion zur Verfügung stellen, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!