VfB Stuttgart Hajnal wechselt zum FC Ingolstadt

Von hele 

Der 32-jährige Mittelfeldspieler Tamas Hajnal verlässt mit sofortiger Wirkung den VfB Stuttgart und schließt sich Zweitligist FC Ingolstadt an. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler Tamas Hajnal verlässt mit sofortiger Wirkung den VfB Stuttgart und schließt sich Zweitligist FC Ingolstadt an. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Hier einige Fotos von Tamas Hajnal im VfB-Dress. Foto: dpa 11 Bilder
Der 32-jährige Mittelfeldspieler Tamas Hajnal verlässt mit sofortiger Wirkung den VfB Stuttgart und schließt sich Zweitligist FC Ingolstadt an. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Hier einige Fotos von Tamas Hajnal im VfB-Dress. Foto: dpa

Stuttgart - Der VfB Stuttgart vermeldet einen prominenten Abgang: Der 32-jährige Mittelfeldspieler Tamas Hajnal wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten FC Ingolstadt. Dies gab der VfB am Donnerstagmittag bekannt.

Über die Ablösesumme vereinbarten beide Verein Stillschweigen. In Ingolstadt erhält Hajnal einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Tamas hatte nach seinem Wechsel Anfang 2011 zum VfB großen Anteil daran, dass wir in der Bundesliga geblieben sind und hat auch im zweiten Jahr einen gute Saison gespielt", sagt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. "Jetzt ist aktuell die Konkurrenzsituation im Kader eine andere und deshalb haben wir uns gemeinsam auf einen Vereinswechsel geeinigt."

Der 55-fache ungarische Nationalspieler war Ende Januar von Borussia Dortmund zum VfB gekommen. In 59 Bundesligaspielen gelangen ihm vier Tore.

Hajnal war in seiner Karriere außerdem auch bereits für Ferencvaros Budapest, den FC Schalke 04, den 1. FC Kaiserslautern, den Karlsruher SC und den VV St. Truiden in Belgien am Ball.