VfB Stuttgart II Die kleinen Roten starten mit Neuzugängen in die Vorbereitung

Neuzugang Daniel Nussbaumer beim obligatorischen Leistungstest zum Trainingsstart. Foto: VfB
Neuzugang Daniel Nussbaumer beim obligatorischen Leistungstest zum Trainingsstart. Foto: VfB

Der VfB Stuttgart II hat die Vorbereitung auf die kommende Runde in der Regionalliga Südwest aufgenommen. Wir zeigen den Überblick über den kompletten Sommerfahrplan der kleinen Roten.

Digital Unit: Philipp Maisel (pma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bei der Stuttgarter Zweitvertretung tut sich einiges. So bauen die Kaderplaner den VfB II von einer U 23 zu einer U 21 um – mit kleinen Ausreißern nach oben. Leader Lukas Kiefer ist bereits 25 und sollte sich Tobias Werner final für das Angebot des Vereins entscheiden, wäre auch er deutlich älter als der anvisierte Altersschnitt im Kader. Werner steigt am Mittwoch zumindest bis auf Weiteres in das Training in Stuttgart ein.

Vor dem Start in die neue Saison in der Regionalliga Südwest steht wie immer die Vorbereitung. Ohne die bereits gewechselten Ramon Castelluci (Torwart, zu den Stuttgarter Kickers), Stefan Peric (Verteidiger, zum FC Wacker Innsbruck), Stjepan Radeljic (Verteidiger, zu NK Osjiek), Lars Oeßwein (Verteidiger, zum 1. FSV Mainz 05 II), Philipp Walter (Verteidiger, unbekannt), Andreas Scheidl (Verteidiger, unbekannt), Caniggia Elva (Mittelfeld, unbekannt) und Marco Stefandl (Stürmer, unbekannt), dafür mit den Neuzugängen Yannick Becker (19) und Oliver Wähling (18), die beide von der U19 des KSC zum VfB wechselten, sowie Außenverteidiger Pedro Allgaier (FV Illertissen) und Mittelfeldspieler Daniel Nussbaumer (18, SCR Altach) nahm der VfB II mit einem Leistungstest das Training wieder auf.

Dies sind die Aufrücker aus der U19 des VfB

Aus der U19-Jugend kann Trainer Marc Kienle folgende Spieler neu im Kader begrüßen: Torwart Michel Witte (19), die Abwehrspieler David Grözinger (19) und Manuel Kober (19), sowie die Offensivspieler Daniel Bux (18) und Jonas Preuß (18). Vorläufig sind ab Mittwoch noch Jose-Enrique Rios Alonso (17, Abwehr), sowie Pedro Almeida Morais (18, Mittefeld) und Umut Günes (18, Mittelfeld) dabei, um sich zu präsentieren. Noch ist nicht abzusehen, ob sie bei Kienle bleiben.

Der Trainer hat zudem für seine Truppe einen Sommerfahrplan zusammengestellt, der einige Standortbestimmungen beeinhaltet. So geht es für den Viertligisten unter anderem gegen die Drittligisten aus Würzburg und Aalen. Hier gibt es die Übersicht über alle Termine.

Montag, 18. Juni: Trainingsauftakt mit Leistungstests

Samstag, 23. Juni, 14 Uhr: TSV Haubersbronn - VfB II in Schorndorf-Haubersbronn

Dienstag, 26.Juni, 18.30 Uhr: SC Austria Lustenau - VfB II in Fronhofen

Freitag, 29. Juni, 18.15 Uhr: FC Würzburger Kickers - VfB II in Lengfeld

Montag, 02. Juli bis Sonntag, 08. Juli: Trainingslager in Lautenbach

Mittwoch, 04. Juli, 19 Uhr: TuS Oppenau - VfB II in Oppenau

Sonntag, 08. Juli, 14 Uhr: FC Memmingen - VfB II in Sersheim

Freitag, 13. Juli, 18.30 Uhr: VfR Aalen - VfB II in Aalen-Waldhausen

Dienstag, 17. Juli, 19.30 Uhr: SV Breuningsweiler - VfB II in Winnenden

Sonntag, 22. Juli, 17 Uhr: FSV 08 Bissingen - VfB II in Bissingen




Unsere Empfehlung für Sie