VfB Stuttgart im DFB-Pokal Alles Wichtige rund um die Pokalpartie

Überzeugte: Youngster Berkay Özcan, hier im Duell mit Ex-Kickers-Spieler Marco Gaiser. Foto: Pressefoto Baumann
Überzeugte: Youngster Berkay Özcan, hier im Duell mit Ex-Kickers-Spieler Marco Gaiser. Foto: Pressefoto Baumann

Ein ungefährdeter 3:0-Sieg gegen Regionalligist FC 08 Homburg stand für den VfB Stuttgart unterm Strich nach der ersten Pokalrunde. Wir haben alles Wichtige rund um die Partie für Sie zusammengestellt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Homburg - Auch wenn der Sieg des VfB Stuttgart gegen den Regionalligisten FC 08 Homburg im DFB-Pokal etwas glanzlos war, letztendlich war er ungefährdet und souverän. Der Club mit dem Brustring ist eine Runde weiter, was nicht alle im Vorfeld als Favoriten gehandelten Vereine der ersten DFB-Pokalrunde von sich behaupten können. Der SV Werder Bremen, Emporkömmling RB Leipzig oder der VfL Bochum hätten sich sicherlich gewünscht, ein solches Ergebnis wie die Stuttgarter einzufahren.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um die Partie

Rund um die Partie im mit 10.800 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Waldstadion zu Homburg gab es einiges Wichtige und Wissenswerte zu berichten. Wir haben diese Informationen für Sie zusammengestellt.

Noten für die Roten – so bewerteten Leser und Redaktion die Spieler

Maxims rätselhafte Ausbootung

Pyroshow könnte zum teuren Spaß werden

Ultras fordern Neuanfang statt Wolfgang Dietrich

Kurzanalyse „VfB-Fünferkette“




Unsere Empfehlung für Sie